Artikelverwaltung in der Vario Warenwirtschaft


Grundlage eines jeden Unternehmens sind Ihre Artikel und Dienstleistungen. Ob im Einkauf, im Verkauf, in der Produktion oder im Service tauchen Artikel und Dienstleistungen immer wieder auf. Sie sind durch Belege wie Angebote, Aufträge oder Lieferschein/Rechnungen gekoppelt mit Ihren Adressen (z.B. Kunden und Lieferanten). Neben den Standard-Artikeldaten wie Titel, Preisen und Steuersätzen hat Vario die Möglichkeit, weit über 1000 Felder zu bestücken. Sollte das nicht ausreichen, für interne Abläufe oder für Marktplätze / Shops spezielle und individuelle Felder benötigt werden, lassen diese sich als Freifelder anlegen, z.B. auf Amazon mappen und den eigenen Schnittstellen übertragen.

Auf dieser Seite finden Sie Funktionen für die Artikelverwaltung, die Sie sicherlich benötigen und Ihnen die Entscheidung für Vario erleichtern.

Etikettendruck

Standard oder individuell konfiguriert

Vario unterscheidet zwischen Standard-Etiketten, Lager-Stellplatz-Etiketten und Benutzer-Etiketten. Für Ihre Artikel-Etiketten werden diese zuvor individuell und der Größe angepasst ein Report angelegt, ähnlich einer individuellen Rechnung. Beim Etikettendruck wird dann auf diesen Report zugegriffen und nur noch die Anzahl bestimmt und los geht`s.